Vollmond Meditation & Yoga + Mondphasen im Feng Shui

Vollmond-Meditations-Yoga

Während einer Vollmond Meditation oder Yoga Übung kann eine Person sehr tief in seinen inneren spirituellen Fluss eintauchen, wenn die kosmische Energie ihren Höhepunkt erreicht. Die Mondphasen spielen nicht nur in der Meditation und im Yoga eine große Rolle, sondern auch in der Praxis des Feng Shui. Wenn Sie mit Feng Shui nicht allzu vertraut sind: Es soll ein Leben im Gleichgewicht mit den kosmischen Energien in Ihrem Haus herrschen.

Alle Lebewesen auf der Erde müssen sich im kosmischen Energiezentrum melden. Nein, es ist nicht der Mond oder die Sonne; es ist etwas viel Höheres jenseits der Milchstraße und unserer Vorstellung. Sie müssen verstehen, dass sogar der Mond und die Sonne ein Arbeiter dieses kosmischen Energiezentrums sind.

In unserem ganzen Leben haben wir natürliche Zyklen wie Ebbe und Flut, Menstruation oder unterschiedliche Stimmungen und Verhaltensweisen. Die Phasen erreichen ihren höchsten Punkt bei Vollmond wenn die Energie bis zum Äußersten verbraucht ist und nicht weitergehen kann.

Da sich die Energie am höchstmöglichen Punkt befindet, können Sie und ich das ausnutzen. Tatsächlich ist eine Vollmondmeditation oder Vollmondjoga während dieser produktivsten Zeit am besten zu machen. Während des Vollmondes können wir definitiv leichteren Zugang zur Energie unseres Schöpfers oder zum Zentrum des Lebens haben.

Bitte bedenken Sie, dass der Mond die Erde beeinflusst, aber die Vollmond-Energiequelle kommt von der Sonne und beeinflusst den Mond.

Verschiedene Mondphasen und Ihr Geist: Die perfekte Allianz, um zur richtigen Zeit zu handeln!

VOLLMONDPHASE

Full Moon Meditation Yoga

Studieren Sie mehr: Wie wirkt Tiger Balm?

Wie ich bereits gesagt habe, beeinflusst der Mond die Ebbe und Flut die Ozeane. Aber warten Sie, wir Menschen bestehen doch über 65 Prozent aus Wasser. Daher wird der menschliche Körper auch während des Zyklus vom Mond und den kosmischen Energien beeinflusst.

In einer Vollmondphase drücken sich die Emotionen der Menschen durch Nervosität, Schlafstörungen, schlechte Laune oder im Extremfall durch Selbstmord aus. Die höchsten Selbstmordraten sind in der Tat während eines Vollmonds zu verzeichnen. Wenn Ihr Ehepartner oder Ihr Nachbar das nächste Mal launisch ist, prüfen Sie nach ob ein Vollmond bevorsteht.

Wie Sie von der Vollmondphase profitieren

Bei Vollmond zieht sich das Meerwasser weit von den Ufern weg. In unserem Körper wird unseren Zellen auch Wasser entzogen was verschiedene Probleme wie z.B. länger anhaltende Wundenblutungen verursacht.

Etwa zwei bis drei Tage vor dem Vollmond, dem Höhepunkt der Energie, können auch wir Menschen seine Auswirkungen spüren. Es ist die beste Zeit, um für Ihre Wünsche zu beten, eine kraftvolle Mondmeditation durchzuführen oder Yoga-Übungen zu machen, um Geist und Körper in Einklang zu bringen. Da die Sonne direkt hinter dem Mond steht ist es Zeit für all Ihre Wünsche und Träume zu vorzusprechen.

Machen Sie Yin Yoga & Meditation

Die Yin-Meditation oder Yoga ermöglicht es Ihnen, sehr tief in sich selbst zu gehen und sich mit dem unsichtbaren Gewebe des Körpers zu verbinden. Aus diesem Grund werden in der Vergangenheit immer wieder so viele religiöse Rituale durchgeführt (Inka oder alte Ägypter). Sie wussten sehr wohl um die positiven Auswirkungen. Wie man eine Vollmondmeditation und Yoga macht:

  • Verwenden Sie einen Weihrauch aus Salbei oder Palo Santo um Ihr Haus oder Ihr Büro von bösen Energien zu reinigen.
  • Besorgen Sie sich eine weiße Kerze und zünden Sie sie während Ihrer Übung als Symbol für die Göttlichkeit an.
  • Legen Sie sich hin oder setzen Sie sich in Ihre bevorzugte Meditationsposition.
  • Nehmen Sie Kontakt zum Mond auf (Blick nach oben)
  • Schließen Sie Ihre Augen
  • Lassen Sie den Eindruck des Mondes hinter Ihren Augen verschwinden
  • Bringen Sie Ihre Gedanken zur Ruhe
  • Öffnen Sie Ihr Herz und atmen Sie das Licht des Mondes ein und verbinden Sie Ihre tiefsten Gefühle mit dem Mondlicht
  • Bleiben Sie 15 Minuten in diesem Zustand
  • Öffnen Sie Ihre Augen, schauen Sie noch tief ins Mondlicht und atmen Sie tief ein und aus
  • FÜR YIN YOGA: Wenden Sie Ihre Lieblings-Yin-Yoga-Posen an

Auch interessant: Die 9 besten Gesicht Yoga-Übungen

ABNEHMENDE MONDPHASE

waning-moon-phases

Wollen Sie mehr wissen? Kluge Wege zur Steigerung Ihres Charismas

Der abnehmende Mond verlangsamt Sie und bringt Sie von der energiereichen Fahrt des Vollmondes in die Normalität zurück. Seien Sie bitte nicht zu deprimiert, denn das ist normal. Freuen Sie sich stattdessen darauf, dass der abnehmende Mond Ihren ganzen Schweiß herausspült und Sie zu einer Ganzkörperreinigung einlädt.

Es ist an der Zeit, ein paar Proteine und Salzr zu essen um Ihren Körper warm und angenehm zu halten. An diesen Tagen kann das Stoffwechselsystem des Körpers Öle und Fette besser verarbeiten als in einem anderen Mondzyklus. Es ist an der Zeit, sich ein wenig an öligem Essen zu versündigen (aber nicht zu viel).

Sie sollten sich jetzt auch mehr auf die Einsicht konzentrieren und darüber nachdenken, was die Vollmondphase Sie gelehrt hat. Üben Sie Yoga, bis Ihr ganzer Körper schwitzt.

DUNKLE MONDPHASE

dark-moon-phases

Während der dunklen Mondphase ist die Energie am niedrigsten. Sie fühlen sich vielleicht müde oder haben weniger Energie um Dinge zu tun. Während der Mondphase ist Yiga Nidra Yoga oder Meditation von großer Bedeutung. Es ist an der Zeit, tief durchzuatmen, alles loszulassen und sich auf einen neu beginnenden Mondzyklus zu konzentrieren.

ZUNEHMENDE NEUMONDPHASE

waxing-moon-phases

Sie haben die Dunkelheit der letzten Mondphase überstanden. Da sich die Yin-Energie nicht mehr ausdehnen kann, baut sich die aktivere Yang-Energie auf bis sie die Vollmondphase erreicht. Es ist Zeit, kreativ zu sein, Kraft und Energie für die nächste Vollmondphase zu sammeln.

Da Ihr Körper Schutz braucht, um gesund zu bleiben, schlafen Sie wie gewohnt länger. Nach einer guten Nachtruhe sollten Sie tagsüber aktiv sein und Vinyasa Flow Yoga praktizieren. Es ist Zeit, dass Sie sich darauf vorbereiten auf Ihre Wünsche und Sehnsüchte einzugehen.

MONDPHASEN IM FENG SHUI

feng-shui-12-hexagram-moon-phases

Die Mondphasen spielen im Feng Shui eine bedeutende Rolle, um den Startpunkt der Energie des Sonnenjahres (3. bis 5. Februar) jedes Jahr zu bestimmen. Die jährlichen Energiekräfte, die aus dem Kosmos kommen, werden in den 12 primären Hexagrammen (je 20 Grad) erfasst. Da Feng Shui mit den magnetischen Energien des Südens und des Nordens arbeitet, ist ein tiefes Verständnis der primären Mondzyklen für jeden Feng Shui-Praktiker entscheidend.

Für eine Person mit einem grundlegenden Verständnis von Feng Shui spiegeln die zu- und abnehmenden Zyklen des Mondes die Energieeigenschaften des Familien-Trigramms, des Yin Yang, der 5 Elemente und des jährlichen 9-Sterne-Ki oder Fliegenden Sterns wider.
Warum ist das wichtig? Es ist wichtig, da wir wissen, welche Monate zu welchen Elementen gehören. Außerdem können wir sehen, welche Sternenergien zu bestimmten Zeiten unterschiedlich reagieren. Als Ergebnis der Beobachtung können wir gute und schlechte Energie im Haus verbessern oder beheben.

Im Endeffekt hat ein alter chinesischer Praktiker Trigramme und Hexagramme erstellt, um die verschiedenen Energien auf Papier zu veranschaulichen. Wir können nun das Verhalten der Sternenergie auf heliozentrische (Himmel) und geozentrische (Erde) Weise miteinander vergleichen. Ist es kompliziert, glauben Sie es ist es! Ich wollte Ihnen nur ein sehr kurzes Verständnis des Themas vermitteln. Um alles im Detail zu erklären, wären vielleicht 100-150 Seiten Schreibarbeit notwendig.

Mondphasen im Feng Shui reflektieren:

  • Das Yin-Yang-Verhalten
  • Sternenergie-Eigenschaften von Fliegenden Sternen und 9 Ki-Vorhersage
  • es ist die Grundlage für das Lesen von Bazi-Chinesischen Geburtshoroskopen
  • auch die Traditionelle Chinesische Medizin und die Akupunktur stützen sich auf sie
  • 5-Elemente-Theorie (Holz, Erde, Feuer, Wasser, Metall) sind alle Energien des Kosmos
  • 12 Hexagramm und Trigramm (früher Himmel und später Himmel) basieren ebenfalls darauf

DENKEN SIE DARAN, DIE MUSKELN/GELENKE VOR DEM YOGA AUFZUWÄRMEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.