10 bewährte Tipps zum schnell Abnehmen

Psychologie Gewichtsverlust Tipps haupt

Eine Diät um schnell abnehmen sollte korrekt durchgeführt werden. Ich bin sicher, Sie haben Hunderte von großartigen Tipps gelesen, wie man angeblich erfolgreich sein kann, aber am Ende sind Sie wieder an Anfang und haben nichts errreicht. Viele nehmen eine gewisse Zeit lang ab, haben aber am Ende ein ähnliches Gewicht wie am Anfang. Es gibt drei wichtige psychologische Faktoren für den Gewichtsverlust, die Sie kombinieren müssen, um langfristig erfolgreich zu sein. Ihr Verstand, Ihr Essverhalten und Ihre Bewegungsroutine sind die Schlüsselfaktoren, die wir heute untersuchen werden.

Psychologische Tricks fürs Abnehmen

Einen starken Willen bekommen

Stellen Sie sich vor, Sie gehen die Straße entlang und der herrliche Geruch von köstlicher Pizza oder Hamburgern kommt auf Sie zu. Da Ihre Nase jetzt in höchster Alarmbereitschaft ist, ist es oft die Millisekunde der Schwäche, in der Sie in den Laden gehen, um dieses köstlich riechende Essen zu verspeisen. Danach, wenn das Verlangen nachlässt, beginnt man, sich über sich selbst zu ärgern und sich schlecht zu fühlen. Wieder einmal haben Sie Ihren Diätplan aufgrund von Schwäche verdorben.

Das Hauptziel der Werbung ist es, mit unserem Verstand zu spielen. Es werden viele psychologische Tricks angewandt, um Ihr Unterbewusstsein zu aktivieren, ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Zu einem späteren Zeitpunkt erzeugt Ihr Unterbewusstsein diesen kurzen Gedankendank, um bestimmte Dinge zu kaufen. Wieder einmal werden Sie von diesen großen Wirtschaftsunternehmen getäuscht. Denken Sie daran, wenn das nächste Mal ein Gedanke des Begehrens auf Sie zukommt, überdenken Sie es, wer diesen Gedanken tatsächlich geschaffen hat. Waren Sie es, oder war es wieder einmal die Werbung?

Unser Tipp: Vermeiden Sie es so weit wie möglich, sich Werbung anzusehen, und sagen Sie NEIN zu allen Gedankenwünschen, die auf Sie zukommen. Seien Sie sicher, dass es Ihre eigenen Gedanken sind und nicht ein Werbebotschaftsimplantat.

Bleiben Sie immer positiv

Sprechen Sie sich selbst jeden morgen und abendsMut zu: Ich kann es tun, ich habe die Willenskraft, abzunehmen und meinen Lebensstil zu ändern. Wiederholen Sie dies so oft wie möglich. Diese Technik wird Ihren Gedanken sehr gut zurücksetzen. Ich empfehle Ihnen die Lektüre dieses Buches „Power of Subconscious Mind“ von Joseph Murphy, das bereits 1963 veröffentlicht wurde zu lesen! Der Autor wird Ihnen auf noch tiefer gehende, unglaubliche Wege aufzeigen, wie Sie sich selbst verändern können. Mit seinen bewährten Techniken können Sie Ihre Denkweise zum Guten verändern.

Unser Tipp: Vermeiden Sie Negativität so weit wie möglich. Trainieren Sie sich selbst immer positiv zu denken.

Lesen Sie weiter: 16 Glücklich sein Gewohnheiten Tipps

Stark bleiben

In bestimmten Situationen langweilt man sich, was dazu führt, dass man seine Zeit damit verbringt, an diesem oder jenem Snack zu knabbern. Meistens, während Sie abends fernsehen, überwältigt Sie die Lust am Essen. Hören Sie auf, und beschäftigen Sie sich einfach mit etwas anderem oder konzentrieren Sie sich nur auf den Fernseher.

Jeden Tag konzentriert sich unser Geist mindestens 180 bis 240 Minuten lang auf bestimmte Wünsche wie Kaufen, Essen und Sex. Das Problem liegt hier in der Schwäche des Menschen selbst. Der Mensch neigt dazu, auf viele Dinge neugierig zu sein, und diese Neugier spielt eine wichtige Rolle, um ständig neue Wünsche zu erzeugen.

Da wir von so vielen Einflüssen im täglichen Leben bombardiert werden, setzt am Ende die Erschöpfung ein und wir zeigen Willensschwächen. Als Folge davon entsteht der Impuls, etwas Süßes zu essen.

Unser Tipp: Haben Sie Ihr großes Ziel vor Augen, aber konzentrieren Sie sich nicht zu sehr darauf. Zweitens: Schaffen Sie kleinere Tagesziele, die sich viel leichter archivieren lassen. Hören Sie zum Beispiel auf, abends zu naschen und trinken Sie stattdessen nur Wasser. Machen Sie es Schritt für Schritt und hören Sie nicht alles auf einmal auf. Das schafft Unbehagen und Unzufriedenheit. Machen Sie es langsam aber stetig.

Gut ausruhen

Ein weiterer Schlüsselfaktor beim Abnehmen ist ein guter Schlaf. Sie sollten mindestens 8 Stunden Tiefschlaf haben damit sich Ihr Körper vollständig aufladen kann. Bemühen Sie sich, früher zu Bett zu gehen.

Ändern Sie Ihr Essverhalten = schnell abnehmen

Ein hoher Anteil an Körperfett birgt ein hohes Gesundheitsrisiko, wie z.B. hohe Cholesterin- und Zuckerwerte, die die Entstehung von schweren Herzerkrankungen begünstigen. Vor diesem Hintergrund ist eine ausgewogene Ernährung ein Muss. Das gefährlichste Körperfett befindet sich eigentlich um Ihren Bauch herum. Denn andere Fettablagerungen sind recht hilfreich, etwa am Hintern oder unter den Füßen. Wenn man beginnt abzunehmen, ist eines der ersten Bereiche das Gesicht wo man es merkt. Der Körper verbrennt Fett in dieser Weise: Oben zuerst, unten zuletzt. Ein häufiger Fehler der gemacht wird, ist es, fast nichts zu essen. Sicherlich wird dadurch ein Teil Ihres Fettes abgebaut, aber es wird auch Ihre Muskeln reduzieren. Dies sollte aber nicht das Ziel sein. Denken Sie daran, das Körperfett zu verringern und gleichzeitig die Muskelstruktur zu vergrößern. Außerdem wird dieses Verhalten zu Nährstoffdefiziten in Ihrem Körper führen, was weitere Gesundsheitsprobleme zur Folge haben kann.

Tipp: Essen Sie Ihr Abendessen um 18.00 Uhr und nicht später, da Ihr Körper Zeit braucht, um vor dem Schlafengehen alles zu verbrennen. Essen Sie außerdem regelmäßig über den Tag verteilt, damit Ihr System nicht in den Notfall-Modus geht. Dieser Modus wird von Ihrem Körper erzeugt, um weniger zu verbrennen, wenn Sie weniger essen. Wenn Sie jedoch anfangen, mehr zu essen, befindet sich das Stoffwechselsystem immer noch im Notfallmodus. Folglich wird nur das Minimum verbrannt. Ergebnis: Sie nehmen recht schnell wieder an Gewicht zu.

Mit welchen lebensmitteln nimmt man schnell ab

Psychology-Tips-for-Weight-Loss5

Essen Sie gesünder:

Stellen Sie Ihre eigene fettarme, natrium- und zuckerarme Ernährung zusammen. All diese drei sind die Hauptursache für die Gewichtszunahme.

Überspringen Sie die Aufnahme von verarbeitetem Zucker aus Süßigkeiten, Kuchen und Bonbons. Wechseln Sie stattdessen zu Früchten, um Ihren Zuckergehalt im Körper zu ersetzen. Fruchtzucker (Fruktose) wird von Ihrem Körper vollständig erkannt und wird niemals in Fettgewebe umgewandelt.

Ein hoher Anteil an schlechtem Fett (Fast Food, Chips usw.) erhöht das Risiko eines Herzinfarkts, da es die Venen verstopft. Außerdem werden die schlechten Fette auch eine große Menge an Körperfettzellen erzeugen.

Bei einer salzarmen Ernährung geht es eher darum, fit zu sein und Ihr Herz- und Stoffwechselsystem zu unterstützen. Da eine zu hohe Salzaufnahme ein Ungleichgewicht in Ihrem Körperflüssigkeitshaushalt verursachen kann, ist Bluthochdruck eine Folge davon.

Tipps: Verwenden Sie zum Kochen und zur Zubereitung von Speisen nur gutes Öl wie Olivenöl, Kokosnussöl, Sesamöl oder Avocadoöl. Essen Sie außerdem tagsüber kleine Portionen Obst und essen Sie nur weniger als 5 Gramm Salz pro Tag.

Essen Sie gute Kohlenhydrate auf Ballaststoffbasis

Schlechte Kohlenhydrate sind ein weiterer Faktor bei der Bildung von Fettzellen in Ihrem Körper. Tatsächlich können Sie eine gesunde Ballaststoffversion davon essen. Vermeiden Sie ALLE Kohlenhydrate auf weißer Basis wie z.B. weißen Reis, weißes Brot und weiße Nudeln. Wechseln Sie stattdessen zu braunen Kohlenhydraten, die eine Menge guter Ballaststoffe enthalten, von denen Sie profitieren können und Ihr Verdauungssystem wird aktiver werden.

Tipp: Gestalten Sie Ihren eigenen NASCHTAG von Zeit zu Zeit. Da Sie in den letzten Wochen hart gearbeitet haben lohnt es sich und gibt Ihnen Motivation, an diesem speziellten Tag Ihr Lieblingsessen zu essen. Dies wird Ihnen Freude und Stolz auf Ihre bisher archivierten Ziele bereiten. Machen Sie es zum Beispiel alle 10 – 14 Tage. Der Abstand sollte nicht zu kurz, aber auch nicht zu lange sein.

Hydratisiert bleiben / Stoffwechsel anpassen

Sie sollten tagsüber mindestens 2-4 Liter Wasser trinken, um hydriert zu bleiben damit Ihr Körper normal funktionieren kann.

Machen Sie eine Entgiftungskur

Da viele Giftstoffe durch schlechte Nahrung aufgenommen werden, sollte ein einmaliger Entgiftungskurs zur Reinigung Ihres Darmsystems durchgeführt werden. Zum Beispiel ist ein natürlichen Abführmittel Tee für die Darmreinigung eine gute Wahl. Alle schlechten Bakterien werden herausgespült und schaffen so einen Lebensraum für eine gute Darmflora. Ihr Ziel sollte es sein, täglich oder alle zwei Tage einen regelmäßigen Stuhlgang zu haben.

Das beste Mittel zum schnell abnehmen ist Sport zu treiben

exercise for loosing weight quick

Kardiotraining durchführen

Ihr Hauptziel sollte es sein, die Fettzellen durch Muskeln zu ersetzen. Ich persönlich empfehle, mit mindestens 30 Minuten Radfahren pro Tag zu beginnen. Sie können die Dauer mit der Zeit erhöhen. Denn das Radfahren ist für Ihre Knie weniger belastend als das Laufen. Zudem wird durch Joggen nur das Wassergewicht, nicht aber das Fettzellengewicht reduziert. Bedenken Sie dies. Sicherlich können Sie joggen, aber das gesamte Körpergewicht wird von Ihren Knien absorbiert was mit der Zeit zu Problemen der Muskelartur führen kann. Auf dem Fahrrad wird das gesamte Gewicht stattdessen gleichmäßig über Ihren ganzen Körper verteilt. Egal welchen Sport man treibt, aufwärmen mit z. B. der Counterpain Salbe oder Tiger Balm sind vorteilhaft um die Muskelatur zu schützen. Ein weiterer Vorteil des Radfahrens ist der Nachbrenneffekt. Was ist das? Lassen Sie mich das kurz erklären. Wenn Sie zum Beispiel 30 Minuten lang trainieren, wird Ihr Körper bis zu 48 Stunden lang weitere Fettzellen verbrennen. Ist das nicht unglaublich? Aber, einige Dinge sind zu beachten. Lesen daher unseren Artikel:

Auch interessant: Nutzen Sie den Nachbrenneffekt Sport zu Ihrem Vorteil

Machen Sie ein auf Muskelzuwachs basierendes Training

Wie bereits erwähnt, reicht der Verlust von Körperfett allein nicht aus, um Ihre neue Körperstruktur zu verändern. Ich empfehle Ihnen, mit einem guten Personal Trainer in Ihrem Fitnessstudio zu sprechen. Der Trainer wird Ihren Trainingsplan auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abstimmen. Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung im Fitnessstudio haben ist dies ein guter Anfang für Sie.

Fassen wir alle drei Schlüsselpunkte zusammen, um Ihr ursprüngliches Ziel zu archivieren. Bitte denken Sie daran, dass Sie auch nach dem Erreichen Ihres Ziels die oben genannten Regeln befolgen sollten.

Der Wechsel zu einem gesünderen Lebensstil wird Ihnen nur gute Vorteile bringen. Solange Sie jung sind, kann Ihr Körper viele Dinge aufnehmen, aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Wenn Sie älter werden, wird die Wiederstandskraft des Körpers immer geringer. Dies wird Ihnen dann in der Zukunft noch größere Gesundheitsprobleme bereiten.

Ihr Motto sollte lauten: Gesund bleiben und ein langes Leben haben

Schreibe einen Kommentar